Suchen Sie was bestimmtes?
  • Teaser
    „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen auch die Kleinunternehmen und Soloselbstständigen bei uns im Landkreis Ammerland hart“, sagt der Landtagsabgeordnete Jens Nacke.

  • Teaser
    Nach rund zwei Monaten Pause aufgrund der Corona-Pandemie kann die Erwachsenenbildung auch im Ammerland schrittweise wieder in den Kursbetrieb einsteigen.

  • Teaser
    Niedersachsen stärkt 2020 erneut die Infrastruktur der Landesstraßen und zugehörigen Radwege mit einem jährlichen Landesetat von 117 Millionen Euro.

  • Teaser
    Tourismuswirtschaft, Hotellerie und Gastronomie sind massiv von der Corona-Krise betroffen. Um den Unternehmen und den bundesweit drei Millionen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Perspektive zu geben und die Auflagen für diesen Sektor schrittweise zurückzunehmen, haben Baden-Württemberg, Niedersachen und Nordrhein-Westfalen ein Konzept entwickelt, das sie in die Wirtschaftsministerkonferenz einbringen.

  • Teaser
    Die neue Ausgabe des Magazins "Bericht aus dem Landtag" können Sie hier lesen und downloaden.

  • Teaser
    Viele Menschen in unterschiedlichen Berufen und Branchen stehen vor einer existenziellen Krise. Sie trifft kleine und mittlere Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler.

  • Teaser
    „Aus Verantwortung für uns alle müssen wir ohne weitere Verzögerungen für einen begrenzten Zeitraum unser gesellschaftliches Leben und unsere Gewohnheiten weiter herunterfahren. Alles hat sich dem Schutz unserer Bevölkerung und der Gesundheit unterzuordnen, so sehr einige auch zweifeln mögen. Wir dürfen jetzt keine Zeit verlieren“, erklärte der Abgeordnete Jens Nacke heute.

  • Teaser
    Der Ammerländer Landtagsabgeordnete Jens Nacke (CDU) kam kürzlich zu einem Gespräch mit der 18-jährigen angehenden Landwirtin Kira Ulken in Lindern zusammen. Diese hatte auf einer Demonstration von Landwirten in Bremen eine spontane Rede gehalten, die große Beachtung der Zuhörerschaft fand. Das Video der Rede, dass auch in den sozialen Medien verbreitet wurde, erregte auch die Aufmerksamkeit Nackes, der über den Westersteder Kommunalpolitiker Lars Schmidt-Berg (CDU) den Kontakt zu Kira Ulken und deren Familie aufnahm.

Liebe Gäste,



herzlich willkommen auf meiner Internetseite und vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit.

Seit 2003 vertrete ich als direkt gewählter Abgeordneter das Ammerland im Niedersächsischen Landtag. Ehrenamtlich bin ich Mitglied im Ammerländer Kreistag und Wiefelsteder Gemeinderat.
Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über meine politische Arbeit vor Ort und in ganz Niedersachsen, Termine und vieles mehr.
Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf! Übrigens: Sie finden mich auch bei facebook: jensnackelandtag

Herzliche Grüße!

Ihr Jens Nacke



21.05.2020 | Jörg Brunßen
Corona-Soforthilfe ausgezahlt
„Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen auch die Kleinunternehmen und Soloselbstständigen bei uns im Landkreis Ammerland hart“, sagt der Landtagsabgeordnete Jens Nacke.

29.04.2020 | Jörg Brunßen, Auszüge aus PM des Nds. Wirtschaftsministeriums
Szenarien für die schrittweise Rücknahme der Beschränkungen hab
Tourismuswirtschaft, Hotellerie und Gastronomie sind massiv von der Corona-Krise betroffen. Um den Unternehmen und den bundesweit drei Millionen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Perspektive zu geben und die Auflagen für diesen Sektor schrittweise zurückzunehmen, haben Baden-Württemberg, Niedersachen und Nordrhein-Westfalen ein Konzept entwickelt, das sie in die Wirtschaftsministerkonferenz einbringen.


 
02.06.2020 | Jörg Brunßen, Fraktionsvorsitzender CDU
CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Ammerländer Imkern
Den Honigbienen im Ammerland geht’s durchweg gut, die Ernte kann sich dieses Jahr wieder einmal sehen lassen und der Honig kann direkt vom Imker gekauft werden. Das ist nicht überall möglich, denn der Selbstversorgungsgrad in Deutschland liegt bei nur 10 %. 300 gemeldete Imker und damit Mitglied in einem der drei Ammerländer Imkervereine betreuen rund 2.000 Völker. Es gibt bei den Mitgliedern jährliche Zuwachsraten zwischen 5 und 8 %, quer über alle Altersschichten. Die meisten sind Hobbyimker. Für alle gibt es regelmäßige Schulungen und Fortbildungen. In Westerstede gibt es zum Beispiel einen Lehrbienenstand, auch für interessierte Nicht-Imker. Die 16-köpfige CDU-Kreistagsfraktion hatte sich jetzt zu einer virtuellen Gesprächsrunde mit 15 hiesigen Imkern verabredet. Mit von der Partie waren die Landesvorsitzende der Imker, Silke Meyer, und der Landtagsabgeordnete Jens Nacke. Die Leitung der Runde mit 15 Hobbyimkern lag in den Händen des CDU-Fraktionsvorsitzenden Jörg Brunßen.

"Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben"
Liebe Mitglieder/in und Freunde der CDU Wiefelstede!
Dieses Jahr ist alles anders, daher wird wegen der COVID-19 Pandemie der 23. Abend im Rododendronpark in Gristede verschoben.
Wir bedauern diese Entscheidung sehr, aber wir holen diesen Termin nach und planen gerade um.
Das Ehrenamt hat einen hohen Stellenwert in unserer Gemeinde und wir legen großen Wert darauf, dieses ehrenvoll zu würdigen.

Bleiben Sie gesund!
Ihre / Eure CDU in Wiefelstede


27.05.2020 | Mit freundlicher Genehmigung. NWZ Online Ammerland
CDU will weitere Bebauung in Borbeck
Die CDU-Ratsfraktion will die Diskussion um eine Bebauung der Holtwiese an der Borbecker Landstraße zu einem Ende bringen. Die Fläche soll als Bauland freigegeben werden, schreibt die CDU-Fraktion in einer Mitteilung. Mehr unter: https://www.nwzonline.de/plus-ammerland/borbeck-gemeindeentwicklung-in-wiefelstede-cdu-will-weitere-bebauung-in-borbeck_a_50,8,1586173004.html

Kursbetrieb startet wieder
Nach rund zwei Monaten Pause aufgrund der Corona-Pandemie kann die Erwachsenenbildung auch im Ammerland schrittweise wieder in den Kursbetrieb einsteigen.
weiter

29.04.2020 | Jörg Brunßen
Aktuelle Ausgabe "Bericht aus dem Landtag"
Ausgabe Februar/April-Mai 2020
Die neue Ausgabe des Magazins "Bericht aus dem Landtag" können Sie hier lesen und downloaden.
Zusatzinfos weiter

24.03.2020 | Jörg Brunßen
Coronakrise: Wir sind für Sie da!
Angebot für Ammerländer Unternehmen und Selbständige
Viele Menschen in unterschiedlichen Berufen und Branchen stehen vor einer existenziellen Krise. Sie trifft kleine und mittlere Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler.
weiter

AUS DEN SOZIALEN NETZEN