Politik

 

Politischer Werdegang

Derzeitige politische Funktionen:

Mitglied des Niedersächsischen Landtags (seit 2003)

  • Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion
  • Medienpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
  • Mitglied im Ältestenrat
  • Mitglied und Obmann im 23. Parlamentarischen Untersuchungsausschuss " Mögliche Sicherheitslücken in der Abwehr islamistischer Bedrohung in Niedersachsen"
  • Mitglied im Ausschuss "Angelegenheiten des Verfassungsschutzes"
  • Mitglied im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten, Medien und Regionalentwicklung
  • Mitglied im Ausschuss zur Vorbereitung der Wahl der Mitglieder des Staatsgerichtshofs
  • Mitglied im Ausschuss zur Vorbereitung der Wahl und der Zustimmung des Landtages nach Artikel 70 Abs. 2 der Verfassung (Landesrechnungshof)
  • stellv. Mitglied im Ausschuss für Haushalt und Finanzen
  • stellv. Mitglied im Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen
  • Mitglied der Landesmedienanstalt

Mitglied des Ammerländer Kreistages (seit 2006)

  • Mitglied im Schulausschuss
  • Mitglied im Werkausschuss Abfallwirtschaftsbereich
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Ammerländer Wohnungsbaugesellschaft GmbH

Mitglied des Wiefelsteder Gemeinderates (seit 2006)

  • Mitglied im Bauausschuss
  • Mitglied im Schulausschuss
  • Mitglied im Jugendausschuss

Mitglied im Landesvorstand der CDU Oldenburg (seit 2001)

Kreisvorsitzender der CDU Ammerland (seit 2013)

 

Bisherige Tätigkeiten im Niedersächsischen Landtag:

  • Sprecher der CDU-Fraktion im Auschuß für Wissenschaft und Kultur (2008-2010) 
  • Vorsitzender des 21. Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Aufklärung der komplexen Vorgänge in der Schachtanlage Asse II (2009-2010)
  • Sprecher der CDU-Fraktion im Unterausschuß Strafvollzug und Gefangenenhilfe (2003-2008)
  • Mitglied im Ausschuß für Recht- und Verfassungsfragen (2003-2008)
  • Mitglied im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien (2003-2008)
  • stellv. Mitglied im Untersuchungsausschuß zum Transrapidunglück in Lathen, Emsland (2006)
  • Mitglied im Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen (2010-2013)
  • Mitglied im 22. Untersuchungsaussuss "Vorgänge in der Dienstzeit des Staatsekretärs a.D. Udo Paschedag" (2014-2015)

Bisherige Tätigkeiten innerhalb der CDU:

Vorsitzender der JU Wiefelstede (1987-1991)

Stellvertretender Kreisvorsitzender Junge Union Ammerland (1988-1992)

Beisitzer im Landesvorstand der Jungen Union Oldenburg (1996-1997)

Schatzmeister der Jungen Union Landesverband Oldenburg (1997-1999)

Stellvertretender Landesvorsitzender Junge Union Oldenburg (1999-2001)

Stellvertretender Landesvorsitzender Junge Union Niedersachsen (2001-2005)

Beisitzer des Landesvorstandes der Jungen Union Niedersachsen (2001)

Vorsitzender der CDU Wiefelstede (2001-2008)

Schatzmeister der CDU Ammerland (2007-2013)